Veröf­fent­li­chungen

Aktuelle Veröf­fent­li­chungen

Vorhaben:

Straßen­schluss­ver­messung nach Abschluss der Baumaß­nahme.
B 89 Ortsdurch­fahrt Ebenhards bis Ortseingang Siegritz

Gemeinde:

Hildburg­hausen

Germarkung:

Ebenhards

Flur:

0

Flurstücke:

81/7, 100/5, 100/9, 109/1, 110/3, 110/4, 121/2, 122/2, 125/2, 126/2, 129/2, 130/1, 130/8, 130/9, 131, 138/2, 139/4, 140, 141, 144/2, 150/4, 150/5, 152, 153, 158, 171/2, 179/4, 179/5, 179/33, 179/34, 179/35, 690/6, 690/7, 690/14, 690/21, 690/32, 694/4, 695/2, 696/3, 696/4, 698, 709, 710/4, 710/5, 710/6, 711/2, 712, 713, 719, 722, 723, 738/2, 739, 740, 741, 742, 743/2, 754/2, 756/2

Antrag­steller:

Thüringer Landesamt für Bau und Verkehr, Region Südwest

In der Zeit vom 09.10.2017 bis 05.03.2020 wurde auf den oben genannten Flurstücken eine Straßen­schluss­ver­messung durch­ge­führt. Die notwen­digen Grenz­punkte der angren­zenden Flurstücke wurden wieder­her­ge­stellt und entspre­chend der Antrag­stellung abgemarkt. Die Lage der Straße in Bezug zu den angren­zenden Flurstücken wurde bestimmt und die notwen­digen Zerle­gungen wurden durch­ge­führt.

Das Ergebnis der Liegen­schafts­ver­messung wird in einer Grenz­nie­der­schrift beurkundet. Zuvor haben Sie die Möglichkeit, sich zum Ergebnis der Liegen­schafts­ver­messung zu äußern.

Der dazu vorge­sehene Anhörungs­termin findet am 22.04.2020 ab 10:00 Uhr statt. Treff­punkt ist der Parkplatz gegenüber dem Gasthaus Grüner Baum im Ortsteil Ebenhards.

Es ist Ihnen freige­stellt, den Termin wahrzu­nehmen. Sie können sich auch durch eine bevoll­mäch­tigte Person vertreten lassen. Kosten, die Ihnen durch die Wahrnehmung des Termins entstehen, können leider nicht erstattet werden.

Das Ergebnis der Liegen­schafts­ver­messung wird Ihnen durch Offen­legung bekannt gegeben. Der Termin für die Offen­legung wird im Amtsblatt der Stadt Hildburg­hausen öffentlich bekannt gegeben.

Unsere Kontakt­daten für eventuelle Rückfragen:
Telefon: 03685 4196920
Fax: 03685 4196929
E‑Mail: info@vermessung-bartenstein.de

Hildburg­hausen, den 10.03.2020

gez. Dipl.-Ing. (FH) Eckhard Barten­stein
Öffentlich bestellter Vermes­sungs­in­ge­nieur

Vorhaben:

Straßen­schluss­ver­messung nach Abschluss der Baumaß­nahme B 89 Ortsdurch­fahrt Ebenhards bis Ortseingang Siegritz

Gemeinde:

Siegritz, Reurieth, Kloster Veßra

Germarkung:

Siegritz

Flurstücke:

69/4, 411/1, 412, 412/4, 412/5, 412/8, 412/9, 412/10, 412/12, 413/2, 413/3, 413/4, 414, 415/3, 418/2, 419/2, 420/6, 420/7, 420/8, 420/9, 420/10, 421/3, 421/4, 422/2, 422/4, 422/5, 424/2, 427/5, 427/7, 428/5, 429/2, 430/2, 431/3, 431/4, 432/4, 432/5, 432/6, 433/4, 433/5, 434/2, 435, 437, 438, 439/3, 440/4, 440/5, 440/6, 441/4, 441/5, 442/2, 443/2, 444, 444/2,  447/2, 447/11, 447/12, 447/31, 455/2, 456/4, 456/6, 479/2

Germarkung:

Reurieth

Flurstücke:

660, 662/3, 664/2, 665/2, 673/3, 673/4, 673/5, 674/3, 674/4, 675, 1495/2

Germarkung:

Kloster Veßra

Flurstücke:

6/1, 6/2 Flur 15

Flurstück:

1/10 Flur 14

Antrag­steller:

Thüringer Landesamt für Bau und Verkehr, Region Südwest

In der Zeit vom 09.10.2017 bis 05.03.2020 wurde auf den oben genannten Flurstücken eine Straßen­schluss­ver­messung durch­ge­führt. Die notwen­digen Grenz­punkte der angren­zenden Flurstücke wurden wieder­her­ge­stellt und entspre­chend der Antrag­stellung abgemarkt. Die Lage der Straße in Bezug zu den angren­zenden Flurstücken wurde bestimmt und die notwen­digen Zerle­gungen wurden durch­ge­führt.

Das Ergebnis der Liegen­schafts­ver­messung wird in einer Grenz­nie­der­schrift beurkundet. Zuvor haben Sie die Möglichkeit, sich zum Ergebnis der Liegen­schafts­ver­messung zu äußern.

Der dazu vorge­sehene Anhörungs­termin findet am 22.04.2020 ab 13:00 Uhr statt. Treff­punkt ist an der Feldzu­fahrt Nähe Abzweig Neuen­dambach.

Es ist Ihnen freige­stellt, den Termin wahrzu­nehmen. Sie können sich auch durch eine bevoll­mäch­tigte Person vertreten lassen. Kosten, die Ihnen durch die Wahrnehmung des Termins entstehen, können leider nicht erstattet werden.

Das Ergebnis der Liegen­schafts­ver­messung wird Ihnen durch Offen­legung bekannt gegeben. Der Termin für die Offen­legung wird im Amtsblatt der Stadt Hildburg­hausen öffentlich bekannt gegeben.

Unsere Kontakt­daten für eventuelle Rückfragen:

Telefon: 03685 4196920

Fax:        03685 4196929

E‑Mail:   info@vermessung-bartenstein.de

 

 

Hildburg­hausen, den 10.03.2020

 

gez. Dipl.-Ing. (FH) Eckhard Barten­stein

Öffentlich bestellter Vermes­sungs­in­ge­nieur