Praktikumsplätze Geovisualistik

Das Berufsbild

Im Berufsbild des Vermessungstechnikers vereinen sich in idealer Weise Tätigkeiten in der Natur wie auch die innerdienstliche Auswertung und moderne Dokumentation der Messungsergebnisse. Um beispielsweise ein Grundstück, Gelände oder Objekt detailiert in seiner Lage und Höhe erfassen zu können, braucht es Menschen, die gerne gründlich messen.

Der/die Vermessungstechniker/in  führt Messungen und Berechnungen durch, welche der Erfassung, Orientierung, Interpretation und Dokumentation von unterschiedlichsten Sachgebieten dienen.
 
Die im Außendienst erfassten und im Innendienst ausgewerteten Daten dienen insbesondere der Erstellung und Fortführung des Riss- und Kartenwerkes, sowie der Erstellung von Plänen zur Bauvermessung. Deshalb ist diese Ausbildung eher geeignet für robuste und sportliche Naturburschen- und mädels, die auch bei ungünstigeren Witterungsbedingungen in der Lage sind, Daten korrekt zu erfassen. 

Als Teil eines Messtrupps musst du auch deine  Teamfähigkeit unter Beweis stellen, denn nur durch gute Zusammenarbeit kann auch eine fehlerlose Messung entstehen. Generell solltest du den Umgang mit Menschen mögen, denn du wirst regelmäßig in Kontakt mit Behörden, Grundstückseigentümern oder anderen Fachkräften stehen.

Zum Alltag eines/einer Vermessungstechnikers/in gehört der Umgang mit modernster Mess- und Auswertungstechnik.

Ausbildungszeitraum

Dieser Beruf umfasst eine 3-jährige Ausbildungszeit.

Ausbildungsschwerpunkte

  • Handhaben von klassischen und modernen Vermessungsinstrumenten
  • Erlernen von Vermessungsverfahren in Theorie und Praxis
  • Visualisierung der Vermessungsergebnisse mit modernen CAD - Verfahren
  • Vorbereiten, Durchführen und Auswerten von Kataster- und Ingenieurvermessungen im Team
  • gesetzliche und technische Vorschriften rund um die Kataster- und Ingenieurvermessung

Voraussetzungen

  • ein guter Schulabschluss (Realschule bzw. Abitur)
  • ein gutes mathematisches und technisches Verständnis
  • ein gutes räumliches Vorstellungsvermögen
  • Interesse an neuen Technologien und Freude am Umgang mit dem Computer
  • eine gute körperliche Verfassung (Einsatz im Außendienst)
  • eine gute Allgemeinbildung

Deine Stärken

Gehören zu Deinen Stärken:

  • handwerklich- und technisches Geschick
  • Neugierde und Lernbereitschaft
  • Sorgfalt und Genauigkeit
  • Konfliktlösungsfähigkeit
  • Verantwortungs- und Gefahrenbewusstsein

,dann ist der Beruf des/der Vermessungstechnikers/in genau das Richtige.

Informationen zur Bewerbung

  • Herr
  • Dipl.-Ing. (FH) Eckhard Bartenstein
  • Öffentlich bestellter Vermessungsingenieur
  • Obere Braugasse 15
  • 98646 Hildburghausen / Thüringen

  • +49 3685 41 969-20
  • +49 3685 41 969-29
  • +49 152 24 09 44 33
  • www.vermessung-bartenstein.de

Bewerbungsunterlagen

Vollständig (per Post oder Email)

(Anschreiben, Lebenslauf, Kopie des letzten Halbjahres- und Jahreszeugnisses, eventuell Nachweis über durchgeführte Praktika)

Wir freuen uns auf deine Bewerbung bis zum 31.07.2016.

Zurück